© 2018 Codingraph AG

1. Geltung der AGB

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) sind integrierter Bestandteil des Vertrages zwischen Codingraph AG (nachfolgend Codingraph) und dem Besteller.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen beruhen auf Schweizer Recht und gelten innerhalb der Schweiz, sofern die Parteien sie ausdrücklich oder stillschweigend anerkennen. Änderungen und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn sie vom Lieferanten schriftlich bestätigt werden. Diese AGB gelten auf unbestimmte Zeit, solange sie nicht von den Parteien in schriftlicher Vereinbarung geändert wurden.

2. Angebote, Bestellung, Service

Die Angebote von Codingraph sind freibleibend. Der Vertrag zwischen Codingraph und dem Besteller ist abgeschossen, sobald Codingraph den mündlichen oder schriftlichen Auftrag des Bestellers schriftlich bestätigt hat. Für den Umfang der Lieferungen und Leistungen von Codingraph ist der Inhalt der Auftragsbestätigung massgebend. Dieser gilt vom Besteller als anerkannt, sofern dieser nicht binnen fünf Arbeitstagen nach dem Empfang schriftlich gegen deren Inhalt entspricht.

Offerten, die schriftlich, telefonisch, on persönlichem Gespräch, per Fax oder per E-Mail gemacht werden, gelten als verbindlich. Wenn der Kunde Lieferungen, Produkte oder Leistungen, die darin nicht enthalten sind, verlangt, werden diese zusätzlich in Rechnung gestellt.

Eine Offerte ist 30 Tage lang gültig, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Alle mit dem Angebot abgegebenen Unterlagen und Muster bleiben Eigentum der Codingraph. Ohne Einwilligung der Codingraph darf Dritten keine Einsicht in die Angebotsunterlagen gewährt werden. Angaben, welche von Codingraph als Richtwerte bezeichnet werden, sind unverbindlich und sollen nur zur Abschätzung von Grössenordnungen dienen.

3. Preise

Preislisten und Prospekte enthalten unverbindliche Informationen mit Richtpreise. Telefonische Auskünfte haben keine langfristige Gültigkeit, sofern es sich nicht eindeutig um Offerten handelt.

Die Preise verstehen sich netto ab Werk, exklusive Mehrwertsteuer.

4. Kreditwürdigkeit

Codingraph behält sich vor, die Auslieferung der Bestellungen von einer Bonitätsprüfung abhängig zu machen. Durch ihre Bestellung willigen die Kunden in die Einholung einer Bonitätsauskunft ein.

Codingraph behält sich vor, die Auslieferung der Bestellungen von einer Vorauszahlung oder der Leistung einer Sicherheit abhängig zu machen.

Codingraph kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls die Kundin/der Kunde nicht kreditwürdig ist, eine oder mehrere ausstehende Rechnungen bei LeShop.ch hat oder falls begründeter Verdacht auf betrügerische Absichten besteht.